3D-Chip von Infineon

No Gravatar

Infineon präsentierte am Mittwoch auf dem VLSI Technoligie Symposium eine neuartige Mikrochipbauweise mit der man bei rund 50% Energieersparnis im Betrieb, so wie 90% bei den Ruheströmen erzielen kann (im Vergleich mit herkömmlichen 65nm-Prozessoren). Das besondere an den Prozessoren von Infineon ist der dreidimensionale Aufbau, der eine bessere Energieeffizienz ermöglicht. Auch werden damit kürzere Schaltzeiten und damit eine um 40% gesteigerte Geschwindigkeit erreicht.
futurzone: Laut Infineon sind Chips in der neuen Bauweise vor allem für den Einsatz in tragbaren elektronischen Unterhaltungsgeräten und Multimedia-Mobiltelefonen geeignet. Die Akku-Laufzeit solcher Geräte würde sich mit den neuen Chips verdoppeln. Wann die neue Technologie in der Serienfertigung eingesetzt werden wird, hat Infineon nicht bekannt gegeben.

So long
Daniel

Schreibe einen Kommentar