Alt-PC’s aufrüsten

No Gravatar

Ein Rechner ist eigentlich ein faszinierendes Gerät. Leider ist das tolle Gerät auch schon alt sobald man es gekauft hat. Um eine ständige Pleite zu vermeiden bietet sich das Aufrüsten von alten Rechnern an. Solange man die Computer nicht komplett auf High-End trimmt, sondern im oberen Mittelfeld bleibt lässt sich alles problemlos und ohne viel Kosten erledigen. Wichtig ist dabei, dass man das Augenmerk auf „Schmankerl“ wie frei taktbare Prozessoren oder Grafikkarten mit Potential zum Übertakten inkl. Garantie vom Hersteller.

Diese Teile bekommt man fast nachgeworfen und  sie lassen sich einwandfrei und einfach höher schrauben. Alles man dann noch braucht wäre eine gute Kühlung. Zieht man den Kauf einer Wasserkühlung in Betracht, ist man ideal bedient: Ein leises System mit voller Power.

Weitere Infos und genauere Beschreibungen gibt es im Artikel selbst.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar