Alternative zu Flash

No Gravatar

Forscher der Uni in Arizona arbeiten derzeit an einer Alternative zu Flash-Speicher. Die Technik wird PMC genannt und sollte Datenmengen von bis zu einem TeraByte in Sticks herkömmlicher Größen speichern. Die Daten werden dabei als nanometer große Netze aus Kupferatomen gespeichert.

Die Herstellung ist um einiges billiger als derzeit die Flash-Speicher und PMC sollte eine 1000 mal bessere Energieeffizienz haben.

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar