Asus A7S auf Santa-Rosa

No Gravatar

Das Asus A7S ist das erste DirectX10-fähige Notebook mit auf Basis der neuen Plattform von Intel, Santa-Rosa.
Auf das Mainboard kommt ein mobiler P965 Chipsatz und eine WLAN-Karte nach dem „n-Draft„-Standard. Darauf kommen ein Core 2 Duo mit 2 GHz, zwei GB RAM und eine GeForce 8400M. Allerdings ist das keine Karte für Gamer!


Positiv zu bewerten sind die durchwegs gute Verarbeitung und die vielen Anschlüsse die man hier untergebracht hat: HDMI, S-VGA, vier mal USB, S-Video, Speicherkartenleser, ExpressCard, Gigabit Netzwerk, zahlreiche A/V-Anschlüsse.
Nebenbei bekommt man zum drahtlosen Datenaustausch neben dem erwähnten WLAN auch noch Bluetooth und Infrarot. Weiters positiv hervorzuheben ist der extra Nummernblock an der Tastatur, der eingebaut DVB-T-Tuner und die Webcam mit Mikrofon. Als Zubehör gibt es eine Fernbedienung für das Windows MediaCenter und eine USB-Maus so wie auch eine Menge Kabel. Einzig ein Adapter für digitale Monitore fehlt!

So long
Daniel

Schreibe einen Kommentar