Der Pentium D805

No Gravatar

Morgen, Leute!

Ich wollte euch mal den Pentium D805 und seine ausgezeichneten Übertaktungsmöglichkeiten zeigen. Eine ausführliche Anleitung könnt ihr euch hier ansehen. Auf jeden Fall kann man diesen Prozi mit dem von Intel mitgelieferten Lüfter auf 3GHz aufdrehen. Erst wenn man höher geht braucht man eine Wasserkühlung bzw. einen besseren Lüfter (zB. Zalman).

Wer also einen günstigen Heimrechner mit Doppelkernprozessor braucht und nicht viel Kohle ausgeben will, der holt sich in etwa so ein System wie im Bild oben beschrieben!

Schreibe einen Kommentar