GeForce 8800 Ultra

No Gravatar

nVidia bringt eine noch stärkere Variante der 8er-Generation als die 8800 GTX.

Der Kühler wurde geändert um den erhöhten Anforderungen einer ordentlichen Wärmeabfuhr gerecht zu kommen.
Die Karte ist 27 cm lang und braucht zwei Stromanschlüsse, der Chip läuft mit 36 MHz schneller als ihr kleiner Pedant.

Dafür ist der Speicher etwas höcher geschalten und läuft nun mit 360MHz mehr als der der GTX. Die Anzahl der Steam-Prozessoren sind gleich geblieben, jedoch wurden diese auch von 1,35 auf 1,51 GHz aufgetaktet.
Allerdings schlägt sich diese Karte mit 630 €uronen zu Buche und nochmals übertaktete Ableger können schon mal über 700 €uri-Marke gehen.

Soclhe Karten rentieren sich nur wenn man wirklich zu viel Geld hat. Andernfalls findet man auch tolle DirectX10-Karten um 200-300 €uro billger.

So long
Daniel

Schreibe einen Kommentar