Intel bringt "Turbo Memory"

No Gravatar

Intel hat auf der CeBit einen Flash-Zwischenspeicher für Notebooks vorgestellt. Dieser wird als PCI-Karte in ein Notebook eingesetzt und hält den Zustand von Programmen und Anwendungen fest. Somit kann der Rechner schneller aus dem Ruhezustand erwachen und auch Programme sollen doppelt so schnell als bisher starten.
Weil dieser Speicher auch Zugriffe auf die Festplatte erspart, sorgt er auch für eine längere Akkulaufzeit bei Notebooks.

So long
Daniel

Schreibe einen Kommentar