Intel Core 2 QX9650

No Gravatar

Nun ist der neue Penryn-Kern mit 45 nm Fertigungstechnologie auf den Markt gekommen. Damit stellt sich auch eine Umstellung der Fertigungsmethode ein: Vorher wurde das Siliziumdioxid-Verfahren angewendet, nun arbeitet man bei Intel nach dem neuen High-K-Dielektrikum-Verfahren.

Implementiert wurde der neue Befehlssatz SSE4 und der Prozzi bekam einen 12 MByte großen L2-Cache. Dazu bietet der Kern gr0ßes Übertaktungspotenzial und interessante Leistungsaufnahmen. Nur 3,79 Watt im Leerlauf und Übertakten auf 4 GHz machte den neuen von Intel wirklich interessant.

Die Extreme Edition wird für 1000 € angeboten, niedere getaktete Modelle die auch günstiger sind gibt es erst Anfang 2008.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar