Intel zeigt Notebook Prototyp

No Gravatar

Intel zeigte ein ultraflaches Notebook im Umfang einer Machbarkeitsstudie. Das Book ist nicht dicker als das Motorola RAZR (1,77mm) und wiegt knapp einen Kilogramm.

Die Batterie hält gute 14 Stunden und als Verbindungsmöglichkeit hat man WLAN, Wimax, UMTS und 3G integriert. Auf der Oberseite des Deckels hat man ein zweites Display verbaut mit dessen Hilfe man ständig aktuelle Infos bekommt.


Auch im ausgeschalteten Zustand hat man am Außendisplay Infos zum Ablesen (Termine, …). Die Festplatte ist mit einem Flash-Modul ausgestattet um möglichst kurze Startzeiten zu ermöglichen.
Nebenbei sollte das kleine Teil als Modeaccesoire dienen und kann auch mit verschiedenfarbigen Deckeln ausgestattet werden.
Intel selbst will das Notebook nicht verkaufen, aber Hersteller wie Asus, Sony, Samsung und Apple kämen in Frage.

So long
Daniel

Schreibe einen Kommentar