Intesl’s Roadmap 2008

No Gravatar

Intel hat seine Roadmap für 2008 vorgestellt und da wird sich einiges tun. Die Serverchips werden stärker, bekommen mehr Kerne und verbrauchen weniger Energie. Dafür schnellen die Preise auch in die Höhe. Genau das Selbe passiert bei den Chips für den Workstationbereich. Appel bringt schon jetzt einen Achtkernrechner raus: Der Mac Pro wird von zwei Xeon X5365 mit jeweils 3GHz und vier Kernen am Leben gehalten.
Der FrontSideBus wird auch bei so zeimlich allen Systemen angehoben: von 1066 auf 1333 von 533 auf 667 oder 400 auf 533.
Alle näheren Infos und genaue Preistabellen könnt ihr euch in Artikel angucken!

So long
Daniel

Schreibe einen Kommentar