Neues von AMD

No Gravatar

AMD stellt seinen neuen Prozessor namens Phenom. Diesen Prozessor soll es in Dual– und Quadcoreausführung geben (X2 und X4). Der FX ist wieder das Topmodell dieser Reihe und ist für eine Plattform mit bis zu zwei X4 ausgelegt. Der Steckplatz heißt 1207FX+ mit Hypertransport-3.0-Unterstützung. Der L2-Cache wird pro Kern mit 512Kb angegeben und zusätzlich gibt es einen 2MB L3-Cache. Der integrierte Memorycontroller schafft maximal DDR2 1066 SDRAM. Die vier Kerne sind in der Lage sich unabhängig voneinander zu takten um Strom zu sparen und Verlustleistung gering zu halten.

Neu ist auch die Radeon HD 2000 mit DirectX10 Unterstützung. Von ihrer großen Schwester habe ich heute schon berichtet (ATI Radeon HD 2900 XT).

So long
Daniel

Schreibe einen Kommentar