nVidia GeForce 8800M GTX

No Gravatar

nVidia bringt den neuen Grafikchip auf den Markt: GeForce 8800M GTS und GeForce 8800M GTX. Sie unterstützen Direct 3D 10, passen in jeden MXM-Slot und besitzen eine Menge Shader-Einheiten mehr (96 beim GTX, 64 beim GTS). Chip- und Speichertakt sind gleich und liegen bei 500 und 800 MHz, der Speicherbus ist 256 Bit groß. Damit sind nun auch Games wie Crysis und Call of Duty 4 in der höchsten Auflösung flüssig spielbar.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar