Oktober Desk

No Gravatar

Ok, nun habe ich nach einiger Zeit wieder einmal meinen Rechner neu aufgesetzt und im gleichen Zug habe ich auch einen neuen Desktop erstellt.

Grey, Clean, Grey, Dirty

Das ganze Design ist auf grau, schwarz und weiß ausgelegt. Zusatzleisten wie ObjectDock oder meinen Liebling RK-Launcher habe ich diesmal weggelassen. Ich arbeite also wieder gerne mit der Windows Taskleiste. Dafür habe ich aber ein anderes kleines Gadget erwischt, dass es mir angetan hat: Launchy! Ich weiß, das Tool gibt es schon länger aber bis ich zum testen komme, dauert es ja eine ganze Weile. Das tolle daran ist: Ein Shortcut und die Anfangsbuchstaben des gewünschten Programms und schon liefert Launchy eine kleine Liste mit passenden Einträgen!

Da ich mich nicht darum schere, neue Icons für eine komplette Shell zu suchen werden weiterhin die Windows-Standardicons verwendet. Das stört mich aber nicht weiter.

Schreibe einen Kommentar