Second Life und BEKO

No Gravatar

Ich habe neulich bei der Einweihungsfeier des neuen Büros der Firma BEKO für die ich arbeite, erfahren, dass die Firma doch tatsächlich eine Insel im Second Life gekauft hat. Wer nicht so genau weiß was das ist, schaut mal da rein! Auch habe ich vor einigen Tagen einen Brief vom Vorstand bekommen, der die Mitarbeiter damit zu einer virtuellen Besprechung und Führung einlädt.

Einerseits verstehe ich die Beweggründe, denn virtuelle Werbung boomt derzeit wie nie zuvor, andererseits kann ich mich überhaupt nicht damit identifizieren!

So long,
Daniel

Schreibe einen Kommentar