Toshiba & FlashSpeicher

No Gravatar

Toshiba hat nun angekündigt, dass sie in dem zentraljapanischen Werk Yokkaichi mit der 45 nm Produktion beginnen und auch die 30 nm Fertigungslinie sollte dort gebaut werden. Damit sind natürlich noch kleinere Strukturen möglich und der weltweit zweitgrößte Hersteller der gefragten Flash-Speicher könnte seine derzeitigen Kosten halbieren und sich einen Vorteil gegenüber dem koreanischen Rivalen und Weltmarktführer Samsung verschaffen.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar