Wien bekommt Glasfaser

No Gravatar

Wien bekommt nun ein Open-Access-Glasfasernetz. Derzeit werden 100 MBit möglich sein, in Zukunft sollten mehrere Gigabit realisierbar sein.

Der schwedische Netzwerkausrüster PacketFront liefert die Hardware und Wienstrom verlegt das Netz in den Wiener Bezirken 3, 10, 11, 12, 16, 22 und 23. Andere Bezirke sollen in den nächsten Jahren folgen.

Da jetzt verschiedene Anbieter Blizznet benutzten, kann sich der Kunde selbst für ein Angebot entscheiden und ist nicht an den Anbieter gebunden.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar