Filmen mit der Canon 40D

No Gravatar

Ein Hacker namens „Dataghost“ hat es mit Hilfe des Programmes CHDK geschafft die Canon 40D zur Aufnahme von Filmen zu bringen. CHDK ist eine freie Firmwareerweiterung von Powershot-Modellen.

Der LiveView stoppt alleridngs wenn die Kamera nicht bewegt wird und natürlich gibt es keinen Ton, weil eine dSLR kein Mikrofon hat. Des weiteren ist eine Überspielung des Videos auf den Rechner nur mit USB-Kabel möglich und eine Nacharbeit ist ebenfalls notwendig.

Hier zwei Videos dazu:

Quelle: netzwelt

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .