News zu Windows 7

No Gravatar

In der Zwischenzeit müssten schon die Spatzen von den Dächern pfeifen, wie toll das neue Windows werden wird.

Microsoft möchte wieder ein wenig zurück und mit dem neuen Betriebssystem ein ressourcensparendes, schlankes Windows rausbringen, dass trotzdem innovativ und neu ist.
So wird der Start weiter beschleunigt, Gerätetreiber sollten parallel geladen werden und Systemdienste werden erst bei Gebrauch gestartet.
Ein Problem bleibt aber: Der Desktop ist zu sehen, aber nichts tut sich.

Des weiteren wird auch das Herunterfahren beschleunigt werden. Das ganze BS sollte den Prozessor und den Speicher nicht derart auslasten wie es bei Vista der Fall ist. Eine Stromersparnis von bis zu 11% ist ebenfalls mit dabei. Ob sich das dann in der Praxis bei Notebooks auch nachweisen lässt bleibt offen.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .