Clarksfield kommt 2009

No Gravatar

Nach der Santa-Rosa und der Montevina genannten Plattformen für mobile Endbenutzer steht auch schon das nächste Paket am Start.

Die mobile Versionen von Intels Nehalem-Architektur wird unter dem Namen Clarksfield vertrieben werden. Die Plattform bekommt den Namen Calpella. Clarksfield sollte im dritten Quartal 2009 in Produktion gehen und die ganze Plattform sollte rechtzeitig zum Jahresende fertig sein.

Quelle: golem

Schreibe einen Kommentar