HardCore-Computer Reactor

No Gravatar

Die amerikanische Firma „Hardcore-Computer“ hat nun ein längst bekanntes Kühlsystem für Desktop-Rechner umgesetzt und vermarktet das als erste Firma.

Der Rechner namens „Reactor“ ist komplett mit Öl gefüllt. Das Öl übernimmt die Kühlung der drei GTX 280, des Core 2 Extreme und der 8GByte Arbeitsspeicher. Das Board ist nach oben zu entnehmen, damit das Öl nicht ausgelassen werden muss. SSD’s können intern verbaut werden und 3,5″-HDD’s werden von außen zugägnlich über Wechselrahmen montiert.

Die Preise für das Gaming-System beginnen bei 2860 € und gehen bis 7500€.

Quelle: netzwelt

Schreibe einen Kommentar