News zu Diablo III

No Gravatar

Der Nachfolger von Kult-Spiel Diablo II wird wahrscheinlich im Juni herauskommen. Lead-Designer Jay Wilson informiert per Pidcast über den Verlauf der Weiterentwicklungen.

Die stark kritisierte WoW-Grafik wird sich im Laufe des Spielverlaufs langsam ändern und dabei immer düsterer werden.
Des weiteren wird der Handel vereinfacht. Gold bekommt eine höhere Gewichtung als bisher. Gold kann auch beim Tauschhandel als Zuzahlung bzw. Ergänzung verwendet werden.
Das Inventar wird – zum Wohle der Sammler – ein wenig erweitert.
Über weitere Charaktere als Barbar und Hexendoktor ist weiterhin nichts bekannt.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar