Olympus E-420

No Gravatar

Olympus kommt mit dem Nachfolgemodell der E-410 daher und hat einige neue Features verbaut. Der Sensor ist mit 10 MPixel im FourThirds-Format gleich geblieben.

Neu ist eine Gesichtserkennung, der bessere Autofokus und das 2,7″ Display. Die Serienbildgeschwindigkeit sollte sich laut Olympus auf 3,5 Bilder pro Sekunde erhöht haben.

Das gute Stück gibt es ab Ende April im Handel für ca. 500 €. Möchte man das Kit erwerben (14-42mm) beläuft sich der Preis auf ca. 600 €. Die zwei restlichen Kitversionen (14 – 42 und 40 – 150 mm oder 25 mm F2.8) kosten in etwas 700 €.

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar