Razer Mako

No Gravatar

Razer ist ja bekanntlich unter die Soundtüftler gegangen und hat nun auf der CES ein schönes Produkt präsentiert. Das Razer Mako Soundsystem ist in Zusammenarbeit mit THX entstanden und natürlich auch THX-zertifiziert.

Genutzt werden ein THX Ground Plane und zwei THX Slot Speaker. Das tolle daran: Die Lautsprecher benutzen den Stellplatz der Boxen als Reflektor und erzeugen damit einen wunderbaren Klangteppich. Damit wird ein Surround-Sound imitiert.

System, Rückseite, Bedienpanel

An der Rückseite des Woofers gibt es die nötigen Anschlüsse und mit einem kleinen beleuchteten Bedienpanel kann man die Einstellungen verändern. Dieses Panel kommt aber etwas schwammig daher und eignet sich nicht zwingend zur schnellen und exakten Bedienung.

Der Sound kommt gut und verändert sich nur minimal wenn man sich im Raum bewegt. Der Tieftöner bringt einen ordentlichen, spürbaren Bass der selbst bei hohen Lautstärken nicht überlagert.

Für satte 400 € bekommen Film- und Musikfans ein tolles 2.1 System das in der Klasse nicht zu übertreffen ist.

Quelle: netzwelt

Schreibe einen Kommentar