The Witcher – finished

No Gravatar

Also gestern habe ich es geschafft „The Witcher“ fertig zu spielen. Als Resümee ist zu sagen, dass dieses Spiel seit langem ein richtig gutes aus dem Genre der Rollenspiele ist.

Ich selbst habe teilweise viel geknobelt und des Öfteren Spielabschnitte wiederholen müßen, da es Entscheidungen gibt, dessen Ausgang nicht vorhersehbar sind. Die Entwickler haben Wendungen in die Story eingebaut die ebenso unvorhersehbar sind. Das macht das ganze Spiel interessant und der Wiederspielwert steigt damit auch.

Besonderes Plus von meiner Seite: Das Endvideo ist klasse, der Endfight ist super! 😉 Ich habe dir ein Video gemacht und hoffe es ist so halbwegs ansehnlich:

3 Gedanken zu „The Witcher – finished“

  1. Zusatz: Habe mir Archlord gestern gezogen und werde nächste Woche einmal rein schauen! Mal sehen ob das Ding was kann, Berichten zu Folge isses ja nichts besonderes, was man nicht schon gesehen hätte.

  2. Ich hatte selber mal mit dem Gedanken gespielt das Spiel zu zocken aber das ist soweit ich weis ab 18…
    Ich spiel gerade Archlord, Online-Rollenspiel und kostenlos und süchtig machend 😉

Schreibe einen Kommentar