Thermaltake V14

No Gravatar

Auf der Cebit wurde der Nachfolger des V1 bereits vorgestellt und nun ist das Teil im Handel erhältlich.

Der V1 war schon für hervorragende Kühlleistungen bekannt und der V14 macht genau da weiter. Ein 140mm-Lüfter transportiert Lust durch den Lamellenfächer. 6 Heatpipes sorgen für eine optimale und schnelle Hitzeabfuhr und bringen die Abwärme vom Prozessor zu den 98 Kupferlamellen.

Der Lüfter passt auf Intel’s Sockel 775 und auf AMD’s AM2 und AM2+. Per Poti kann man den Lüfter auch noch stufenlos regeln. Preise von Thermaltake gibt es och nicht, aber der V14 wir ~60 € kosten.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar