trnd-Projekt: Cewe-Fotobuch

No Gravatar

Also ich habe mein trnd-Startpaket zu meinem trnd-Projekt bekommen und endlich die Zeit gefunden mit der Arbeit an dem Projekt zu beginnen. Hier der Inhalt:

Also die Software, die man dazu braucht habe ich mir heruntergeladen und zwar um mein Fotobuch bei einer Libro-Filiale abzuholen. Dann kam gleich der erste Dämpfer: Die Libro-Software startete nicht. Auch ein zweiter Installationsversuch und einige Neustarts später startete die Software nicht an. Ich entschied mich anschließend für die Software von BIPA. Diese musste einige Komponenten aus dem Internet nachladen und ließ sich nach der Installation ohne Probleme ausführen.

Der Editor ist eigentlich toll gestaltet und bietet alle Funktionen die man braucht: Bilder kann man skalieren, drehen, mit Rahmen versehen, ganz anzeigen lassen oder noch ein wenig beschneiden, ….. Einzig die Optionen sollte man sich vor Gebrauch ansehen um die Optionen des Rahmens einzustellen.

Die Bestellung geht schnell und einfach vonstatten und man wird per Mail darüber benachrichtig, wann man sein Buch im Shop abholen kann.

Einstweilen muss ich sagen, dass der Fotodienst seine unzähligen Auszeichnungen zu Recht verdient hat. Sollte mich nun auch noch die Bildqualität des fertigen Produkts überzeugen, ist das der Fotodienst für kleine „Portfolios“ zum Verschenken.

Ich halte dich über den Verlauf des Projekts am Laufenden und melde mich wieder zum Thema, wenn ich das buch erhalten habe.

Ein Gedanke zu „trnd-Projekt: Cewe-Fotobuch“

Schreibe einen Kommentar