Ubuntu 8.04 „Hardy Heron“

No Gravatar

Übermorgen ist es so weit: Die neue Version des Linux-Derivats Ubuntu wird ausgeliefert. Das neue Ubuntu bekam den klingenden Beinamen „robuster Reiher“ und ist wieder eine long Term Support Version (LTS). Neu ist, dass man das Betriebssystem nun per .exe-File aus Windows heraus starten kann.

Ubuntu hält in der Zwischenzeit schon dreißig Prozent des weltweiten Linuxmarktes für sich und hat Debian und SuSe abgehängt.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar