Ubuntu 8.10 Intrepid Ibex

No Gravatar

Das easy-to-use-Linux Ubuntu wurde nun in der Version 8.10 freigegeben. Es trägt den Beinamen „unerschrockener Steinbock“ und setzt die bisherige Ubuntu-Reihe erfolgreich fort.

Im großen gibt es zwei Neuerungen. Zum eine ist nun eine Guest-Session möglich:  Fremde Nutzer können den Rechner in einer eingeschränkte Umgebung nutzen.
Das Zweite wäre der private Ordner. Da werden sensible Daten in einen Ordner gespeichert, der als virtuelles Laufwerk angelegt wird und bei beenden alle Daten per ecrypt-fs speichert.

Die Redakteure von golem.de haben ein kleines Testvideo gemacht:

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar