Windows 7 speckt ab [teilweise!]

No Gravatar

Brian Hall, General Manager bei Microsoft, ließ bei einem Interview anklingen, dass einige Programme nicht mehr standardmäßig in Windows 7 enthalten sein werden.

Damit versucht Microsoft das neue Betriebssystem etwas schlanker zu gestalten, nachdem Windows XP und Vista ständig gewachsen sind. Nicht mehr mit von der Partie sind Live Mail, MovieMaker und die Fotogalerie. Diese Programme werden schließlich als Gratis-Download angeboten und können so bei Bedarf nachinstalliert weredn.

Quelle: netzwelt

Schreibe einen Kommentar