AMD bringt keine Notebookchips

No Gravatar

Laut aktuellen Meldungen möchte AMD keine Prozessoren für den Netbooksektor anbieten. Dafür möchte sich der Chiphersteller auf ultradünne Notebooks spezialisieren. Kann man CNET glauben, so sollten Kerne von AMD für Rechner wie das MacBook Air von Apple auf den Markt kommen. Diese Books haben eine Größe von 12 bis 13″ und bieten bessere Leistung als derzeitige Netbooks.
Codenamen für diese Kerne lauten Yucon und Congo.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar