AMDs Istanbul

No Gravatar

DELL zeigte ausgewählten Journalisten den neuen 6-Kerner Istanbul.
Der Prozessor basiert auf der Architektur des Opteron. Der Kern lief in einem seriennahen Serversystem. Das Gerät verfügte über vier Sockel, damit passen 24 Kerne in den Rechner.
Der Datendurchsatz ist im Vergleich zum Shanghai um fast das doppelte schneller. Allerdings sind die Ergebnisse schwer vegleichbar, da die Tektfrequenzen nicht bekannt gegeben worden. Zuständig für die neue Geschwindigkeit ist eine Technik namens Hyper Transport assist.

Nach der aktuellen Roadmap von AMD sollte der Prozessor in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Quelle: golem

Schreibe einen Kommentar