Google Fast Flip

No Gravatar

Google bietet einen neuen Onlinedienst: FastFlip. Dabei werden Artikel von namhaften Magazinen und Zeitungen online gestellt und die entsprechenden Verleger am Werbegewinn beteiligt.

fuzo_google_fastflip_n_title
Die Inhalte sind dabei einfach zum Durchblättern bzw. durchsuchbar oder mit Hilfe einer individuellen Vorauswahl selektierbar.

Die Inhalte stammen derzeit von knapp 50 namhaften US-Publikationen wie „New York Times“, „Washington Post“, „Atlantic“, „Salon“, „Fast Company“, „ProPublica“ und „Newsweek“, aber auch von Websites wie der britischen BBC. „Mit Fast Flip kann man sich sein eigenes Magazin schaffen“, sagte Cohen.
Ob es auch deutschsprachige Artikel bzw Zeitschriften geben wird ist derzeit nicht bekannt. Der derzeit angebotene Inhalt wird dafür aber bald auf iPhone und Andriod als Applikation verfügbar sein.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar