Intels i7 & i5

No Gravatar

Intel startet nun mit den neuen Prozessoren aus der Lynnfield-Reihe einen Angriff auf die Mittelklasse im Prozessorsegment, welche derzeit noch vom Konkurrenten AMD beherrscht wird.

241503449_1181475ce9

Der Core-2-Duo wird also bald vom Core i7 im High-End-Bereich und Core i5 in der Mittelklasse abgelöst werden. Intel wartet dafür mit zwei i7-Modellen und drei i5-Modellen auf. Alle Prozessoren mit Lynnfield-Kern besitzen vier Rechenkerne und 8MByte Cache. Der Front-Side-Bus fällt nun auch bei Intel weg. Stattdessen kommt nun das Direct Media Interface zum Einsatz. Es ist mit AMDs Hyperlink zu vergleichen. Durch diese Umstellung sind nun weitere Anschlüsse für den nun internen Speichercontroller nötig, was einen Sockelwechsel zur Folge hat (Sockel 1156). Die Verlustleistung beim i5 sinkt auf 95 Watt.

241503445_bd0471ef6b

Wie sich die neuen Kerne schlagen und was sie kosten findest du auf chip.de.

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar