Intels Westmere

No Gravatar

Intel hat nun verkündet, dass die neuen Prozessoren mit Westmere-Kernen noch heuer auf den Markt kommen werden.
Der Westmere hat eine Strukturbreite von 32nm und eine integrierte Grafikeinheit. Zusätzlich wird der Clarkdale (zwei Kerne, vier Threads, eine Grafikeinheit) für Desktoprechner veröffentlicht.
Die Grafikeinheit sitzt dabei auf einem eigenen Die und hat eine Strukturbreite von 45nm. Bis zur Massenproduktion wird es aber höchstwahrscheinlich noch bis Ende 2009 dauern.

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar