nForce 980a SLI

No Gravatar

nVidia stellt einen neuen Sockel für AM3+-Prozessoren vor.

216519711_16a7e6e889

Der 980a SLI basiert auf dem 780a SLI. Gleichzeitig hat nVidia ein Referenzboard mit folgenden technischen Spezifikationen gezeigt:

  • on-Board Grafik GeForce 8300
  • 2 x Gigabit-LAN
  • 6 x S-ATA
  • 2 x ATA
  • 12 x USB
  • HD-Audio
  • DDR2- & DDR3-Unterstützung

Das Board ist Quad-SLI-fähig, unterstützt DirectX10 und gibt Videosignale per HDMI, DVI oder VGA aus. nVidia tritt mit dem Board in direkte Konkurrenz zu den bestehenden Phenom-Boards. Wann es den Chipuntersatz zu kaufen gibt ist noch nicht bekannt.

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar