Nikon D5000

No Gravatar

Nikon hat eine neue digitale Spiegelreflexkamera im Einsteigersegment auf den Markt gebracht.

226511899_125623511c 226511898_8a9dea5b51

Die Nikon D500 bietet von Haus aus gewohnt gute Ausstattung:

  • 12 MPixel (CMOS-Sensor, APS-C)
  • ISO 200 – 3200
  • HD-Videofunktion (1280×720 Pixel @30 Frames)
  • 11-Punkt-Autofokus
  • Ultraschallfokus
  • LiveView
  • Ultraschall-Sensorreinigung
  • 2,7″ Klappdisplay (230.000 Pixel)
  • ein Einstellrad
  • Suchervergrößerung 0,78fach
  • Auslöseverzögerun 0,6 Sekunden
  • Serienbild 4/Sekunde (RAW & JPEG)

Die D5000 liegt gut in der Hand und übertrifft bei der Bildqualität sogar die D90. Sie bleibt auch bei hohen ISO-Werten äußerst rauscharm, beherrscht D-Lightning und andere Individualfunktionen und bringt einen HDMI-Anschluss mit. Die Akkulaufzeit ist ebenso exzellent. Der Body alleine (ohne Objektiv) kostet um die 700 Euro. Um ~50€ mehr bekommt man allerdings schon die D90. Die Überlegung, gleich eine D90 zu kaufen ist nicht so abwegig, denn damit hat man gleich ein zweites Einstellrad, bessere Suchervergrößerung und Stangenantrieb mit dabei.

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar