Steckdosen Rechner

No Gravatar

Marvell zeigt erstmal einen Mini-Rechner, der direkt an einer Steckdose betrieben wird.

Der SheevaPlug hat in etwa die Größe eines Netzteiles und dient laut Hersteller als Heimserver. Der Mini-PC wird von 1,2 GHz angetrieben, hat 512 MByte RAM verbaut und das Betriebssystem wird ebenfalls auf einem 512 MByte großen NAND_Flashspeicher installiert.
Um Geräte anzuschließen gibt es einen Gigabit-Ethernet-Anschluss, eine Mini-USB-Buchse und einen SIDO-Anschluss. Mit fünf Watt verbraucht der Computer nicht gerade viel Saft.

Um das Ding als Heimserver zu betreiben sind allerdings wieder extra Programme erforderlich, welche man sich selbst installieren muss. Doch Popoplug ist auch schon das erste Programm um Festplatten ans Internet anzubinden.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar