Internet-Lobby

No Gravatar

Lobbyisten haben heutzutage keinen guten Ruf doch es wird immer welche geben, wenn die entsprechende Wirtschaft dahinter steht. Nun wird von Google, Facebook, Amazon und ebay die Internetlobby ins Leben gerufen. Diese virtuellen Großunternehmen sind der Meinung, dass ein freies und offenes Internet die Wirtschaft ankurbelt und für Freiheit und Arbeit stehe.

An der Stelle möchte ich anmerken, dass Facebook massive Probleme mit europäischem Recht hat und in Deutschland Untersuchungen/Gerichtsverfahren gegen den Konzern laufen. Weiters ist Google mit dem Video-Dienst Youtube vor deutschen Gerichten eingefahren; GEMA lässt grüßen.^^

Also schaffen wir eine neue Lobby, befreien wir die westliche Welt vom Urheberrechtsdenken und Datenschutz, damit in Zukunft unsere Rechtssprechung nichts mehr gegen die großen Werbemaschinen unternehmen kann (Korruption mal außen vor gelassen).

Schreibe einen Kommentar