Projekt ARA am Ende

No Gravatar

Das sehr spannende und langanhaltende Projekt „ARA“ von Google wurde nun stillgelegt.

Grundsätzlich finde ich ein modulares Konzept für Smartphones richtig und wenn ein Konzern wie Google daran arbeitet sind KnowHow und Ressourcen auch vorhanden. Mit diesem Handy wäre man etwas flexibler bei der Auswahl der Hardware bzw. etwas freier dem Aktualisierungsintervall gegenüber. Weiters ließen sich die Geräte auf den jeweiligen Nutzer und/oder Einsatzzweck besser anpassen als wir es mit bekannten All-in-One-Lösungen derzeit kennen.

Ich hoffe, dass einige Erkenntnisse aus dieser Entwicklung für zukünftige Smartphones angewendet werden, da ansonsten einiges an guten Ideen und Technologien verloren geht.

Quelle: golem.de

Schreibe einen Kommentar