Erster Bau – PPC

No Gravatar

Ich habe heute meine ersten Teile für meinen PPC bekommen. Natürlich konnte ich die Finger davon nicht lassen und habe mal zusammengebaut was man bis jetzt zusammen bauen kann. Hier habe ich einige Fotos für sich gemacht.

Als erstes siehst du hier mal den Inhalt des Pakets:
erste Lieferung

Hier siehst du die extra leisen Lüfter von Scythe:
Lüfter
Von den Teilen kommen insgesamt vier Stück zum Einsatz: Zwei zur Kühlung des Prozessors und die anderen zwei als Gehäuselüfter.

Das neue Herzstück des PPC, ein AMD Athlon X2 5000+ black Edition:
Prozessor

Da siehst du den bei dem Projekt eingesetzten Kühlkörper: Gemin II
Kühler 1Kühler 2

Ein Foto vom Zubehör des Motherboards konnte ich mir nicht verkneifen: Asus-Boards haben immer viel dabei.
Zubehör Mainboard

Ich habe natürlich darauf Acht gelegt, so nah wie möglich an einen Laptop ran zukommen. Deswegen hier: Die W-LAN-Antenne
WiFi Antenne

Das Mainboard selbst kann man für unterschiedlichste Verwendungszwecke einsetzten. Hier eine Version ohne zusätzliche Kühlung:
Mainboard ohne Kühlung
Ein anderes Beispiel siehst du hier: South- und Northbridge so wie Arbeitsspeicher werden gekühlt
Mainboard mit Kühlung
Ein kleiner Radiallüfter ist da auch noch mit dabei. Den kann man auf die Kühlrippen klemmen und dort als kleine Kühlung einsetzten.

Das wär das Mainboard mit aufgebautem Gemin II-Kühlkörper:
Mainboard mit Gemin II

Der Kühlkörper kann natürlich auch als passive Lösung eingesetzt werden. Allerdings sind 3,4 GHz doch zu viel des Guten und da ich ein leises Gerät haben will kommen auf den Kühlkörper zwei der Scythe-Lüfter:
Scythe Lüfter

Zusammengebaut sieht das dann so aus:
Mainboard mit Gemin II & Lüfter

Die nun nötigen Anpassungen am Gehäuse sind natürlich schon im Laufen. Über Neuigkeiten halte ich dich dann wieder am Laufenden wenn es News zum Projekt gibt!

2 Gedanken zu „Erster Bau – PPC“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.