Gummi-Chips

No Gravatar

Neu entwickelte Chips auf Siliziumbasis sollten biegbar sein und damit Chirurgen bei Ihrer Arbeit unterstützen. Eingearbeitet werden die Chips dann ich deren Handschuhe.

Gummichip

Das System dahinter ist denkbar simpel: Man nehme einen herkömmlichen Chip und verkleinere die Schaltkreise auf 1,5 µm. Das Material wird dadurch biegsam und bricht nicht mehr. Um auch eine Dehnung zu realisieren, wurden die Schaltkreise auf eine ziehharmonikaförmige Gummistruktur aufgebracht. Damit lassen sie sich um bis zum Doppelten ihrer Länge dehnen.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.