34nm Speicher von Intel

No Gravatar

Das Jointventure von Intel und Micron bringt einen neuen Speicherchip heraus.

Dabei handelt es sich um herkömmlichen Flash-Speicher der aber im 34nm-Fertigungsverfahren gebaut wird. Dadurch ist eine Verdoppelung der Speicherkapazitäten möglich. Der 32 GByte Chip sollte bei dieser Technik de höchste Speicherdichte haben. In der zweiten Jahreshälfte sollte die Massenproduktion anlaufen.

Intel erhofft sich davon eine schnelle Erweiterung des SSD-Sortiments, eine Vergünstigung der SSD’s und damit eine rasche und breite Markteinführung.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.