AMD baut Multi-Cores

No Gravatar

AMD kämpft zwar immer noch mit Absatzschwierigkeiten, hat aber eine Roapmap veröffentlicht: Ab der zweiten Jahreshälfte soll der Serverprozessor „Istanbul“ auf den Markt kommen und mit sechs Kernen volle Leistung bringen. Ein Jahr darauf sollte der „Magni-Cours“ mit überragenden zwölf Kernen Serverarbeiten übernehmen. Der Prozessor sollte außerdem auch noch DDR3-Speicher unterstützen.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.