Asus EEE-Desktop

No Gravatar

Asus baut um den EEE-PC eine ordentlich Produktpalette auf. In diesem Zuge kommt auch bald der erste Desktop-Rechner daher.

EEE Box B202

Die EEE Box B202 basiert auf dem 945er-Chipsatz von Intel und wird von einer Intel-Atom-CPU angetrieben. Der Arbeitsspeicher ist ein GByte groß und es kommt eine 80 GByte große Festplatte als Massenspeicher zum Einsatz. Das verwendete Betriebssystem ist natürlich wieder Linux.

Auch im Desktop-Segment will Asus eine ganze Produktreihe heraus bringen und den EEE-PC sogar in Fernseher integrieren.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.