GeForce 9800 GTX+

No Gravatar

nVidia bringt rechtzeitig zum Start der ATI Radeon HD 4000er Serie eine verbesserte Version der 9800er GTX heraus.

Neu dabei sind die Taktraten: 1836 MHz Shader- und 738 MHz Grafikchip-Taktrate, das normale GTX-Modell muss mit 1688 und 675 MHz auskommen. Das sollte eine Leistungssteigerung von 22% bringen.

Auch implementiert wurde die PhysX-Unterstützung von Ageia. Damit verdoppeln sich die Frames von UnrealTournament 3.

Die 9800 GTX+ soll um 229 $ in die Läden kommen.

Quelle: THG

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.