Neues von Intel

No Gravatar

Am Dienstag stellt Intel seine neuen Notebookprozessoren der Centrino-2-Plattform vor. Darunter befinden sich fünf Prozessoren der Montevino-Generation mit jeweils zwei Rechenkernen. Der stärkste ist der Intel Core2 Extreme X9100 mit 3,06GHz (~851 $). 44 Watt braucht der Prozessor. Seine langsamer getakteten Pedanten (2,26 – 2,53 GHz) brauchen nur mehr 25 Watt. Allerdings haben die auch nur 3 MByte L2 Cache verbaut, der X9100 hat 6MByte.
Alle Kerne sind im 45nm-Verfahren gefertigt und arbeiten mit einem FSB von 1066MHz.

In den kommenden Monaten will Intel auch noch die neuen mobilen Vierkernprozessoren vorstellen. Insgesamt sollten für diesen Sommer 14 neue Notebookprozessoren kommen.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.