Quantenkryptographie im Einsatz

No Gravatar

Forscher des Austrian Research Centers starten einen Feldversuch mit dem ersten weltweiten Demonstrationsnetzwerk für Quantenkryptographie. Das Projekt wird am 8. Oktober in Wien präsentiert.

Aufbauend auf Anton Zeilingers Erkenntnisse und Vorarbeit (Zeilinger tätigte 2004 eine quantenkryptographisch verschlüsselte Überweisung) ist das Netzwerk erstellt worden. Dabei nutzt man das bestehende Glasfasernetz der Firma Siemens.

Über das Pro & Kontra solcher Verschlüsselungstechniken kann man streiten bzw. wird schon in diversen Foren gestritten.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.