Quimonda: neue Chips

No Gravatar

Der Halbleiterhersteller Quimonda liefert nun seine Speicherchips, die mit der neuen, hauseigenen Fertigungstechnologie hergestellt wurden, aus.

Die  Buried-Wordline-Technologie sorgt für kleinere Chipgrößen, höhere Baudichten und weniger Stromverbrauch. Der andere Aufbau sollte auch die Produktionskosten senken.

Quelle: futurzone

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.