Google Cyborg

No Gravatar

Google hat nun nach dem Android (für Smartphones) auch ein Projekt für ein komplettes Betriebssystem gezeigt.

216779272_a84b836dab

Das Cyborg genannte System basiert auf Cloud-Computing. Damit währen zumindest einige Hardwareprobleme beim Computerneukauf beseitigt. Ein kleiner Client dient als Verbindung vom Rechner zu sicheren Servern. Die Rechenzeit der Server wird dynamisch aufgeteilt. Jeder Benutzer profitiert also von guter Performance.

Google’s Dienste sind natürlich bereits im System integriert und müssen nur noch eingerichtet werden. Die Vorteile dieses Systems sind kleine Hardwareanforderunen, keine Softwareupdates für den Benutzer und nahezu uneingeschränkter Zugriff. Die Nachteile liegen wiederum beim Datenschutz. Trotz vieler Sicherheitsmechanismen und BackUp-Systeme hat der Benutzer keine absolute Kontrolle über die abgelegten Daten.

Quelle: chip

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.