Archiv der Kategorie: news

Microsoft Office Starter

No Gravatar

Microsoft hat sich scheinbar dazu entschieden den Vertrieb von der hauseigenen Office-Suite zu verstärken und wird die Starter-Edition kostenlos zum Download anbieten.

Das System wird aus funktionsbeschränktem Word und Excel bestehen: Makros, Inhaltsverzeichnisse und Kommentarfunktionen werden schon mal nicht mit dabei sein. Für die private Nutzung wird das aber kein Problem darstellen. Zusätzlich wird es auch noch Werbung an der rechten Seite geben. Dort werden dann weitere Microsoft-Produkte und Kaufversionen angeboten werden.

Für Privatkunden ist das eine sehr gute Sache, denn so ziemlich jeder verwendet die Microsoft-Bürosuiten. Dass man den vollen Umfang zu Hause meist nicht braucht liegt auch auf der Hand. In diesem Sinne eine Frage an Microsoft: Wann ist’s denn soweit??

Erkenntnisse zur Spieler-Intelligenz

No Gravatar

Über das Verhalten von Spielern und die Auswirkungen von exzessivem Spielekonsum gibt es nicht wirklich kontroverse Aussagen: Alle digitalen Spiele sind schlecht, Spieler degenerieren und werden einseitig, die Shooter sind am Schlimmsten und verwandeln uns in Monster/Selbstmordattentäter udgl. ….. Jeder „Krone“- und „Kleine“-Leser wird mir zustimmen.^^

Nun gab es aber gleich am selben Tag Meldungen von zwei unterschiedlichen Studien, die Computerspieler und deren Hirnfunktionen betreffen.

Die eine Studie an der Uni Würzburg beschäftigte sich mit Logik- und Denkspielen und Jugendlichen Probanten. Deren IQ ließ sich nach sechs Wochen um 11 Punkte steigern. Die Forscher begründeten den Erfolg dadurch, dass in sämtlichen Spielen der Spieler mit dem Erhalt von Punkten, dem Freispielen von neuen Leveln und das Erreichen von Auszeichnungen das Belohnungszentrum des Menschen angeregt wird und deswegen die Motivation aufrecht erhalten wird. Durch das Lösen der im Spiel gestellten Aufgaben, lernt der Spieler.

Die zweite Studie der Berliner Charité wurde im Rahmen einer Hinrstrukturstudie festgestellt, dass Jugendliche, die mehr als neun Stunden pro Woche am Computer spielen ein größeres Belohnungszentrum und eine stärkere Hirnrinde besitzen. Das vergrößerte Belohnungszentrum lässt sich mit meiner ersten Studie oben recht einfach erklären.
Die frontalen Bereiche des Kortex (Standarddicke: 2,5mm) werden angesprochen wenn Aufmerksamkeit oder strategisches Denken von Nöten ist.

Unter Rücksichtnahme auf diese Beiden Studien ist es erstrebenswert PC-Games zu spielen. Ander Möglichkeiten sein Belohnungszentrum anzuregen oder den Kortex zu fordern möchte ich an dieser Stelle natürlich nicht ausschließen.
An dieser Stelle eine Bitte an unsere Entwickler: Bitte hört nicht auf gute, umfangreiche, ausgekochte, hochwertige und ansprechende Spiele zu entwickeln!!

neuer Commodore

No Gravatar

Im Jahr 2007 gab es das erste Revival des alten Commodore C64 als Home-PC. Die Fa. Commodore USA hat das bekannte Gehäuse genommen und mit aktuellen Komponenten auf Stand der Zeit gebracht.
Nun ist es wieder so weit und ein neues Modell reiht sich ein: Der C64x Extreme!

Innen werkelt ein Core i7-2720QM @ 2,2 GHz und er darf 8 GByte RAM füttern so wie eine 2 TByte Festplatte füllen. Wer auf das Keyboard steht und 1500€ dafür locken machen möchte, kann sich den Rechner nach Hause stellen.